Media & Download

Chemiapedia

 

 

Regeneriersalz

Das „Salz“ dient nicht direkt zur Wasserenthärtung, es regeneriert vielmehr den Ionenaustauscher und ersetzt dabei das gebundene Calcium und Magnesium durch Natrium. In der Folge ist der Ionenaustauscher wieder einsatzfähig.

 

Reaktivierung von Aktivkohle

Unter Reaktivierung versteht man die vollständige Regenerierung der Aktivkohle mittels Dampf bei Temperaturen über 600 °C. Die Schadstoffe werden bei diesen Temperaturen verbrannt, ohne dass die Aktivkohle selbst verbrannt wird.